Susi’s Tortenkunst // Kein Kuchen ist auch keine Lösung

Susi’s Tortenkunst

Susi

 

Susi’s Tortenkunst – Kein Kuchen ist auch keinen Lösung

 

Ihre Leidenschaft sind Torten – gute Torten! Susi hat einen Job, der die Augen jedes Kunden leuchten lässt. Sie ist ein “Cake Artist”!  Wir haben Susi auf der Hochzeitsschau in Deggendorf  kennengelernt und waren entzückt! Wir waren natürlich sehr erfreut, dass sich Susi für ein kleines Foto-Shooting und für ein paar Fragen über ‘Susi’s Tortenkunst’ Zeit nahm:

Wie lautet deine Torten Philosophie?

“Fast alles ist möglich” und “Kein Kuchen ist auch keine Lösung”

Was hat Dich dazu inspiriert, ein “Cake Artist” zu werden?

Mein Ehemann. Er sagte immer: “Das funktioniert.. Wirst schon sehen”. Ich zweifelte, dass jemand meine Torten kauft – aber es klappt. Er ist ein wichtiges Glied im Hintergrund. Er unterstützt mich im Büro und bei technischen Fragen.

Susi

Susi

Wie lange bist Du schon im Torten-Business?

2012 habe ich mich das erste mal an eine Motivtorte gewagt. 2014 habe ich das Gewerbe angemeldet, wegen der hohen Nachfrage.

Dein Markenzeichen?

Die Torten sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch.

Die sonderbarste Tortenanfrage?

Die Kunden haben noch kein so richtiges Gespür dafür, was man mit Kuchen alles für Formen zaubern kann. In Deutschland ist das Thema “Motivtorten” erst seit ca. einem Jahr im Kommen. Wenn ein Kunde mit einem Thema/Anlass zu mir kommt, bringe ich ihm/ihr die Ideen.

Deine Lieblingsfarben für Torten?

Bei Kindertorten – je bunter desto besser. Mir gefallen Regenbogenfarben. Ich mag gerne Pastellfarben und ein Ambre-Verlauf gefällt mir auch sehr gut. Das kommt immer auf das Thema der Torte drauf an.

SusiSusi

Was war/ist Dein Lieblingskuchen (den Du je gemacht hast)?

Da gibt es viele….. Einer davon ist ein ca. 35 cm großes Einhorn mit vielen Blumen. Meine Lieblingstorten sind die, bei denen ich zufrieden bin und bei denen die Kunden das Leuchten in den Augen haben.

Was war Dein meist herausforderndes Projekt?

Ein springendes Pferd, auf dem ein Minion mit Feuerwehr-Outfit sitzt. Es ist schwer ein Pferd zu formen. Die Torte war für einen Springreiter zum 30. Geburtstag. Er mag gerne Minions und ist bei der Feuerwehr.

Dein größter Triumph?

Das war für mich, als eine Kundin ihre ‘Milky und Schoki’ 3D Torte auf die Facebook-Fan-Seite postete. Es waren ca. 95.000 Likes, die ich für dieses Foto bekommen habe. Die ‘Milky und Schoki’ Fans wussten nur leider nicht, dass ich sie gemacht habe.

SusiSusi

Dein größtes Kompliment eines Kunden?

Das größte Kompliment sind die leuchtenden Augen, wenn die Kunden das erste mal die Torte sehen. Das ist ein wichtiger Moment für mich.

Wie lange dauert es eine komplette Torte zu dekorieren?

Ohne Backzeit ab 3 Stunden. Das kommt immer auf die Torte an, wie aufwändig sie ist und ob mir meine liebe Mama helfen kann. 🙂 Mein größtes Projekt dauerte 42 Stunden. Da war ich aber noch nicht so sehr erfahren und hatte noch keine Übung.

Susi

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Facebook: www.facebook.com/susistortenkunst

SHARE ON FACEBOOK|TWEET THIS POST|PIN IMAGES

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*